/App_Themes/mibag/images/logo_follow.gif

Nach Abschluss der Sanierungsarbeiten

  • Nachdem sich alle Beteiligten einschließlich dem Geschädigten von den ordnungsgemäß durchgeführten Sanierungsarbeiten überzeugt haben, gelten die Arbeiten als abgeschlossen und übernommen.

 

  • Die Abrechnung erfolgt jeweils für die Gebäudesanierung und für die Sanierung des Mobiliars getrennt mit einer Rechnung (ausgenommen eventuell vereinbarte Teilrechnungen). Die Rechnungssummen sind im Vorfeld mit dem Sachverständigen der Versicherungen abgeklärt.

 

  • Sofern der Geschädigte eine Abtretungserklärung bzw. eine Zahlungsvereinbarung unterfertigt hat, kann eine Direktverrechnung mit der Versicherung erfolgen (ähnlich wie bei der KFZ-Versicherung).

     

Familie2