/App_Themes/mibag/images/logo_follow.gif

Schadensminimierende Sofortmaßnahmen nach Wassserschäden:

Wasserschaden

Ein Wasserschaden ist neben dem finanziellen Schaden in jeder anderen Hinsicht äußerst unangenehm.

Um den Schaden so klein als möglich zu halten, sind umgehende schadensminimierende Sofortmaßnahmen erforderlich.

Diese werden auch von der Versicherung gefordert.

 

Zeitpunkt, Umfang und Qualität der „Schadensminimierenden Sofortmaßnahmen“ sind entscheidend für die Sanierbarkeit von Gebäuden, Maschinen, Einrichtung und Vorräten.

 
ERSTMASSNAHMEN im ÜBERSCHWEMMUNGS-FALL sind:
 
Weiteren Schaden verhindern:
Hauptwasserschieber bzw. Wohnungsabsperrhahn schließen
Betroffene Geräte und Produktionsanlagen außer Betrieb nehmen
Stromzufuhr unterbrechen (FI-Schutzschalter betätigen)
 
Stehendes Wasser entfernen:
Bei größeren Ausmaßen Feuerwehr verständigen
Wasser abpumpen bzw. absaugen 
 
Ausbreitung verhindern:
Anlagenteile und Geräte vor Wasser schützen
Nicht betroffene Räumlichkeiten vor Verschmutzung durch Verschleppung sichern
 

 

Für weitergehende schadensmindernde Soforthilfe die Firma Mibag als Sanierungspartner verständigen. Button  10

Unser Notruf steht 7 Tage die Woche 24 Stunden zur Verfügung!

Unter dieser Nummer erreichen Sie kompetente lokale Hilfe.
 

Wir erledigen weitere schadensminimierende Sofortmaßnahmen für Sie:

Stehendes Wasser absaugen
Auslagern von mobilen Geräten und Gegenständen in nicht betroffene Bereiche bzw. unterstellen
Schutt und Schlamm sofort beseitigen (trockener Schlamm wird hart wie Beton)
Maßnahmen zur Datenrettung
Luftfeuchtigkeit mittels Luftentfeuchtungsgeräten herabsetzen (Senkung der Korrosionsgefahr)
eventuell temporären Korrosionsschutz anbringen (z.B. MIBAG 2100 Professional)
Bei Frostgefahr Beheizung der Räume, damit die Mauern nicht auffrieren können (eventuell Vorsatzgerüst für Fassade mit Planen, dahinter Warmluftheizung)
Anlagen und Geräte von Verschmutzung grob reinigen und temporären Korrosionsschutz (z.B. MIBAG 2100 Professional) anbringen

 Schlamm - jpg